Amtlicher Lageplan

Bestandteil Ihres Bauantrages ist ein Amtlicher Lageplan - zumeist im Maßstab 1:200. Dieser beinhaltet die auf dem Baugrundstück vorhandene Topographie, die katasterlichen Grenzen sowie - nach Zuarbeit der Architekten - alle wichtigen Elemente des zu errichtenden Bauwerkes. Im Bedarfsfall kann für den Architekten eine Arbeitspause (ohne Projekt) bereitgestellt werden.

Benötigte Unterlagen:

- Vermessungsantrag 

- Angaben über Lage des Grundstückes (Gemarkung, Flur, Flurstück)

- Projektunterlagen

 

Leistung:

- Plot (Papier)

- gegebenenfalls digital (DXF)

Kosten:

Entsprechend der Gebühren- und Kostenordnung für das Kataster- und Vermessungswesen im Land Brandenburg (VermGebKO) unabhängig des von Ihnen gewählten ÖbVI.